Loading...

Impfen – Die Fakten (alle 5 Bände im Set)

89,90 

Beschreibung

Komplettangebot: Alle fünf Bände zusammen

Band 1 | Band 2 | Band 3 | Band 4 | Band 5

Impfen – Die Fakten

Eine impfkritische Buchreihe in 5 Bänden mit einem Gesamtumfang von 1.650 Seiten

von Wolfram Klingele – im Netzwerk Impfentscheid Verlag

In der 5-bändigen Buchreihe „Impfen – Die Fakten“ geht Wolfram Klingele akribisch und gründlich auf die bekannten Infektionskrankheiten und Impfungen ein. Klingeles langjährige, tiefgehende Recherchen bringen wenig bekannte Fakten ans Licht. Alle wichtigen Aussagen sind mit genauen Quellenangaben versehen und beruhen meist auf den Daten offizieller Ämter oder offizieller Studien.

In Band 1 und 2 werden die Grundlagen und Hintergründe der Impfungen erläutert sowie Fakten zu der Produktion von Impfstoffen, zu Inhaltsstoffen in Impfstoffen und Zahlen zu Impfschäden und Impftodesfällen genannt.

In Band 3, 4 und 5 geht der Autor im Detail und umfassend auf die bekannten Infektionskrankheiten und die „dazugehörigen“ Impfungen ein.

Band 3 ist als größter Band dieser Buchreihe mit über 450 Seiten den Masern und anderen Kinderkrankheiten gewidmet.

In zweitgrößten Band 4 geht es um die Infektionskrankheiten der 6-fach-Impfung und um neuere Impfungen.

In Band 5 werden die verschiedenen Grippeformen und Tuberkulose ausführlich behandelt. Zusätzlich bespricht der Autor Krankheiten, die in den reichen Industrieländern kaum mehr auftreten und dort nur noch als Reise- oder Tropenkrankheiten bekannt sind.

Interviews mit Wolfram Klingele:

DIE Grundlage für eine fundierte Impfkritik

Erscheinungsdaten:
Band 3erschienen
Band 1erschienen
Band 2erschienen
Band 4 und 5Ende 2017

Bei Bestellung der gesamten Buchreihe gelten nachfolgende Verrechnungs- und Versandbedingungen:

Der komplette vergünstigte Paketpreis wird komplett in Rechnung gestellt. Hinzu kommt ein einmaliger Versandkostenaufschlag von Euro 15.00 bzw. CHF 14.00. Band 4 und 5 werden nach Erscheinen ohne weitere Versandkosten nachgeliefert.

Besten Dank für Ihr Verständnis!