ADS – eine Impffolge?

15,00 

Klammrodt – ADS

Artikelnummer: klammrodt_ads_impffolge Kategorien: , Schlüsselworte: , ,

ADS – eine Impffolge?
Heilerfolge mit Homöopathie und Bioresonanz
Friedrich Klammrodt

Taschenbuch, 191 Seiten

Friedrich Klammrodt – von Beruf Grundschul-Lehrer – beschreibt die enormen Belastungen, denen viele Eltern und Lehrer heute durch die zahllosen verhaltensgestörten Kinder ausgesetzt sind. Ein konzentriertes, ungestörtes Unterrichten sei in nicht wenigen Schulklassen nur noch sehr eingeschränkt möglich, wenn überhaupt. Demzufolge seien auch die Lernleistungen auf einen Tiefpunkt gesunken. Erzieherische Anstrengungen führten selten zu einer Besserung. Den Verhaltensstörungen wird Krankheitswert beigemessen.

Man spricht vom „Aufmerksamkeits-Defizit-Syndrom“ (ADS). Die Leitsymptome sind Konzentrationsschwäche, Hyperaktivität (oder Hypoaktivität) und Impulsivität, nebst einer Vielzahl von Begleitsymptomen.

Unter Berufung auf Fachliteratur, Berichte von Ärzten, Heilpraktikern und Eltern kommt Klammrodt zu dem Schluss, dass der Hauptgrund für das ADS bei so vielen Kindern in einer gestörten Biochemie des Gehirns liege, maßgeblich verursacht durch übermäßiges Impfen. (2007 werden 40 Impfungen für Kinder bis 6 Jahre empfohlen.) Einige Fachleute sprächen sogar von einer impfbedingten Enzephalitis oder Enzephalopathie.

Zudem zeigt Klammrodt an einer Fülle von Beispielen auf, wie sich Kinder nach der Behandlung eines festgestellten Impfschadens und damit der Hirnstörung durch Homöopathie oder Bioresonanz in ihrem Verhalten überaus positiv verändern. Eine solche Behandlung und zusätzlich eine drastische Einschränkung des Impfens seien unumgänglich, um endlich wieder mehr Ruhe und Frieden in den Familien sowie erziehungs- und lernfreundlichere Verhältnisse an den Schulen zu bekommen. Nur Kinder mit intakter Hirnfunktion seien für Erziehung empfänglich.

 

Leseprobe (PDF)

Inhaltsverzeichnis

Inhalt
Vorwort 7
1 Hinführung (Bericht einer Mutter) 10
2 Schule in Not 14
2.1 Schule und Öffentlichkeit 14
2.2 Schulen im Ausnahmezustand 15
2.3 Gravierende Probleme an fast allen Schulen 23
2.4 Schulleistungen auf dem Tiefstand 35
3 Das Aufmerksamkeits-Defizit-Syndrom (ADS) 39
3.1 Symptome des ADS 39
3.2 Folgen des ADS für Schule und Unterricht 44
3.3 Behandlung des ADS mit Ritalin oder Diät 48
3.4 Buchautor Coulter: Verhaltensstörungen durch Impfungen 52
4 Impfen und seine Risiken 61
4.1 Geschichte des Impfens 61
4.2 Impfnebenwirkungen 67
4.3 Argumente der Impfkritiker 74
4.4 Aufschlussreiche Fakten zum Impfen 75
5 Behandlung des impfbedingten ADS 79
5.1 Homöopathische Behandlung 79
5.1.1 Fallberichte – Dr. med. Thomas Fein 81
5.1.2 Fallberichte – Dr. Ing. Joachim Grätz 82
5.1.3 Fallberichte – Dr. Tinus Smits 86
5.1.4 Fallbericht von Dr. med. Friederike Lindeburg (Impfschaden bei einem Pferd) 92
5.2 Behandlung mit Bioresonanz 93
5.2.1 Fallbeispiele – Dr. med. Karl Hermes 95
5.2.2 Fallbeispiel – Wilhelm Rocker 97
5.2.3 Fallbeispiele – Karin Reisgies 97
5.2.4 Fallberichte – Anita Klammrodt 99
5.3 Auswertung der Fallberichte 102
6 Seelisch-geistige Verfassung nicht geimpfter Kinder 108
6.1 Berichte über nicht geimpfte Kinder 108
6.1.1 Drei ungeimpften Kinder 108
6.1.2 Zwei Kinder geimpft, zwei ungeimpft 111
6.1.3 Beobachtungen einer Großmutter 112
6.1.4 Vier ungeimpfte Kinder 116
6.1.5 Schüler, kaum geimpft 118
6.2 Begegnung mit einem tunesischen Heiler und Poeten und dessen Sohn 120
6.3 Salzburger Studie: Gesundheitszustand geimpfter
und ungeimpfter Kinder121
7 Impfschäden und ADS vorbeugen – aber wie? 124
7.1 Impffreiheit bewusst nutzen 126
7.2 Impfempfehlungen revidieren 132
8 Diät für ADS-Kinder 134
9 Andere Ursachen für das ADS 145
9.1 Medikamente 145
9.2 Amalgam – Quecksilber 146
9.3 Reinigungs-, Wasch- und Körperpflegemittel 147
9.4 Mittel gegen Kopfläuse und anderes Ungeziefer 148
9.5 Holzschutzmittel und Lacke 148
9.6 Textilien – Kleidung und Teppiche 148
9.7 Fernsehen und andere elektronische Medien 149
9.8 Bewegungsmangel150
9.9 Elektrosmog 151
10 Erziehung und ADS 152
10.1 Ohne Erziehung geht nichts! 152
10.2 Erziehungsschwäche – Kindesmisshandlungen154
11 Sexsucht – Hypersexualität 158
12 Schlussgedanken 166
Anhang 175
1 Impfkalender 2006176
2 Empfohlene Impfungen in Deutschland 177
3 Fragebogen zur »Salzburger Studie« 178
4 Zwei Elternzuschriften zu Impfproblemen179
5 Hausmittel und Nahrungsergänzungsmittel182
6 Medikamentenliste für ADS-Kinder 184
7 Kontakt-Adressen 186
8 Literatur 188
Über den Autor 191

Gewicht299 g
Größe208 × 148 × 14 mm
Autor

ISBN-10

3-937268-21-9

ISBN-13

978-3-937268-21

Das könnte dir auch gefallen …

Scroll to Top