Spiritualität und Impfen

10,90 

Auswahl zurücksetzen

Impfen und Spiritualität

Wie Impfungen die  Entwicklung des spirituellen Bewusstseins behindern oder gar verhindern können

Impfungen gelten für die einen als die medizinische Errungenschaft schlechthin, für andere sind sie eine grosse Belastung für die physische und psychische Gesundheit. Wer Recht hat, muss jeder Mensch selbst entscheiden. Um aber entscheiden zu können, braucht es Wissen. Der Glaube allein, dass Impfungen gut oder schlecht sind, reicht dabei nicht aus. Für die Meinungsbildung sind fundierte Informationen unerlässlich. Dazu steht in der heutigen Zeit eine breite Palette an Literatur und Online-Medien zur Verfügung. Diejenigen, welche eine Impfentscheidung selbst fällen und die Verantwortung übernehmen wollen, haben ausführlich die Möglichkeit dazu.

Was bisher von keinem anderen Autor in dieser Deutlichkeit angesprochen und aufgezeigt wurde, ist der Zusammenhang zwischen Impfungen und ganzheitlicher Bewusstseinsentwicklung. In diesem Buch wird verdeutlicht, dass Impfungen durchaus einen Einfluss auf die Entwicklung des einzelnen Menschen und dessen Bewusstwerdung, respektive auf dessen Erweckung der freien unabhängigen Spiritualität, haben können. Es wird aufgezeigt, dass speziell Impfinhaltsstoffe wie Aluminium, Formaldehyd und Quecksilber nachvollziehbar in der Lage sind, den Organismus körperlich so zu belasten, dass diese Schädigungen auf die psychische und spirituelle Entwicklung einwirken können.

Nicht grundlos stehen in den Beipackzetteln der Impfungen viele psychische Beschwerden, die durch Impfungen ausgelöst werden können. Auch soziopathisches Verhalten und Egoismus sind mögliche Nebenwirkungen. Und woran leidet unsere Gesellschaft heute? Alles nur Zufall?

132 Seiten

Impfen und Spiritualität Leseprobe

Gewicht180 g
Größe9 mm
Format

Druckversion, eBook

Das könnte dir auch gefallen …